D-Wurf – 05.05.2006

D-Wurf
geboren 05.05.2006
Mama Debbie, Papa Mannie

Daisy & Dusty

Unser Zwillingspärchen (D-Wurf)

Dusty und Daisy leben inzwischen schon einige Wochen in ihren neuen Familien, und beide haben sich sehr schnell dort eingelebt.

Daisy heißt jetzt Pauline und hat sowohl ihren neuen Kumpel Carlsson als auch die komplette neue Familie einschließlich Oma und Opa gleich “eingewickelt”. Die ersten Eindrücke, die Daisy bei ihrer neuen Familie hinterlassen hat, sind unter “Welpengeschichten” nachzulesen.

Dusty wird in seinem neuen zu Hause ebenfalls heiß und innig geliebt. Dusty hat es binnen kürzester Zeit geschafft, auch sein Herrchen davon überzeugen, dass so ein kleiner Jackie ein richtiger Hund ist. (… und das, obwohl für Herrchen Hunde bislang erst bei Schäferhund-Größe anfingen…) Erstaunen löste Dusty bei seinem Frauchen (und zugegebenermaßen auch bei uns) dadurch aus, dass er im zarten Alter von 9 1/2 Wochen erstmals sein Beinchen hob!!! Mangelndes Selbstbewusstsein sieht anders aus!

Wir wünschen unseren beiden D-chen in ihren neuen Familien ein glückliches, gesundes und langes Leben!

Debbie hatte am 5. Mai 2006 nach einer sehr anstrengenden und auch sehr langen Geburt zwei wunderschöne und putzmuntere Welpen zur Welt gebracht.

Dusty, der Erstgeborene des D-Wurfs, kam um 13:50 Uhr zur Welt. Er ist ein sehr schön gezeichneter tricolor Rüde und wog bei der Geburt 200g. Er fand gleich ganz schnell den Weg zur Zitze und Debbie hat sich ganz viel Zeit damit gelassen, den kleinen Kerl sauber zu bekommen und zu säugen.

Die Geburt von Daisy, der wunderschönen Zwillingsschwester von Dusty, war dann recht anstrengend und langwierig für Debbie. Daisy kam um 16:45 zur Welt und wog 262g (!), was bislang absoluter Rekord in unseren bisherigen Würfen ist. Auch die hübsche Daisy ist sehr schön und symmetrisch gezeichnet und tricolor.

7. Mai – Debbie, Dusty und Daisy haben sich inzwischen sichtlich gut erholt !

Die beiden Welpen haben schon sehr schön zugenommen und sehen schon richtig “propper” aus.

17. Mai – unser Zwillingspärchen hat sich toll entwickelt! Dusty wiegt inzwischen bereits 525g, Daisy sogar 705g – damit haben beide das 2,5-fache ihres Geburtsgewichtes erreicht. Und beide haben schon ihre Augen geöffnet. Es ist immer wieder unbeschreiblich schön zu erleben, wie so ein kleiner Welpe das erste Mal in die Welt blinzelt! Sicherlich sehen die Kleinen noch nicht allzu viel, aber es ist ein völlig anderes Aussehen, wenn die kleinen Augen geöffnet sind. Daher kommen jetzt die ersten “Portraitfotos” – viel Spaß!!!

gestatten – Dusty, der “Erstgeborene”! seht Ihr die kleinen weißen Härchen an meinem linken Ohr?

so, tschüss dann, jetzt kommt meine “kleine” Schwester >>>> Daisy of Water Castle – einfach riesig, die Kleine!

…und das Näschen ist auch schon fast ganz schwarz… …wogegen die Füßchen noch ganz weich und rosa sind…

So, bis zum nächsten Mal, Eure D-chen!

3. Juni – aus Dusty & Daisy sind inzwischen wunderschöne, verspielte und lustige kleinen Welpen geworden. Ihre ersten beiden Wurmkuren haben sie schon ganz tapfer geschluckt, Ihre ersten Zähnchen haben sie, und die Beiden werden immer munterer. Sie freuen sich wie verrückt, wenn wir mit ihnen spielen, und auch Debbie fordert sie immer öfter zum Spielen oder Kämpfen auf. Ihre erste feste Nahrung haben sie probiert, aber Mamas Milch schmeckt doch noch besser… Und am 3. Juni gab es dann den ersten Gartenspaziergang… (bei dem sch… Wetter ging es nicht eher)!!! Die folgenden Bilder sprechen wohl für sich!

zunächst passt Mama noch gut auf… ok, macht ruhig ein paar Fotos… Mama guckt weg, dann geht’s jetzt aber los… …sie sieht natürlich trotzdem alles… Also los, um die Wette!!! (links ist Dusty, rechts Daisy) gestatten, Daisy of Water Castle…. …und ihr Bruder Dusty of Water Castle

Dusty war zuerst müde, Daisy scheint es zu freuen… ..also heulen wir halt “ne Runde” (gleich danach ging es wieder rein! …die beiden “Helden” noch mal ganz nah…

So, bis zum nächsten Mal, Eure “Zwillinge”

Dusty & Daisy

Ach ja, im Laufe der Woche erwarten wir unsere ersten Welpenbesuche, wollen wir mal sehen, wie sich unser Pärchen benimmt….

25. Juni – Daisy & Dusty haben ihre sehr netten, neuen Familien in den vergangenen Wochen bei mehreren Welpenbesuchen schon einmal kennen gelernt. Uns haben die Besuche wieder viel Freude gemacht, und unsere Besucher waren von Daisy & Dusty sofort begeistert. Die Beiden haben sich inzwischen zu richtigen kleinen Hunden gemausert, sie spielen jetzt sehr viel miteinander, aber auch mit Mama Debbie. Anton ist zur Zeit (leider) etwas genervt von den Beiden, brummt sie schnell an, wenn sie mit ihm spielen wollen, …..wird wohl an der Hitze liegen. Dafür ist Debbie umso geduldiger, sie spielt wirklich ausdauernd mit Daisy und Dusty. Daisy ist etwas quirliger als Dusty, der sich aber von Tag zu Tag besser gegenüber seiner “großen” Schwester behaupten kann. Sie wird eine Familie mit einem elfjährigen Jungen und einem einjährigen Jackie-Rüden komplettieren. Dusty ist ein absoluter Schmuse”kater”, er liegt sehr gerne auf dem Arm und lässt sich verwöhnen. Er kommt in eine Familie mit viel Hundeerfahrung und hat sich seinem neuen Frauchen bereits als “Herzensbrecher” gezeigt. Doch nun die Bilder der vergangenen Wochen:

….my home is my castle….Dusty  Daisy beim Angriff

… und auch zum Schlafen geeignet… Daisy mit dem großen Bruder Anton…

und Dusty mit Anton! hier kommt Daisy…

Fährtenhund Dusty Daisy mit Stöckchen

und wir fangen… …auch schon an zu buddeln!

um gleich wieder … …los zu rennen…

Dusty – ganz nah dran Daisy untersucht ihren kleinen Bruder

und die Enkeltochter …  … freut sich auch schon so sehr auf Dusty hier steckt Dusty nicht in der Tonne, sondern im Autoreifen…

Tschüss, bis zum nächsten Mal,

Dusty & Daisy

2. Juli –   Sommerferien, Traumwetter, Weltmeisterschaft, und die liebsten Welpen, die man sich vorstellen kann, was will man mehr?

Daisy und Dusty entwickeln sich prächtig, sind total zufriedene und pflegeleichte kleine Hunde! Daisy’s neue Familie ist zur Zeit in Frankreich in Urlaub, hat uns schon eine Karte geschrieben, und freut sich mächtig auf’s nach-Hause-kommen. Dusty’s neues Frauchen musste kurzfristig ins Krankenhaus, wir wünschen von hier aus gute Besserung!

Daher ist es zur Zeit sehr ruhig, was Welpenbesuche angeht, aber unsere Kinder haben den ganzen Tag Zeit, mit den Welpen zu spielen, und das freut sowohl die Kinder als auch die Welpen. Debbie hat noch nie so viel mit ihren Welpen gespielt wie dieses Mal, es ist einfach nur traumhaft, wie sie sich um die Beiden kümmert. Und die Beiden toben auch schon ganz anständig miteinander….

und Dusty buddelt für sein Leben gern…

Daisy teilt sich derweil ein Spielzeug mit Mama Debbie…  noch ein paar schöne Fotos von den Beiden..,

doch dann ist auch mal Ruhe angesagt…  der eine so… oder so…

die andere lieber mit Mama..  und dann ist … Feierabend …

Tschüss, bis nächste Woche……..

Dusty & Daisy

 

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*