K-Wurf – 28.10.2010

K-Wurf
geboren 28.10.2010
Mama Betty, Papa Anton

Kaptain Jack Sparrow, Kirby, Klitschko, Katy & Klara

Chronologie unseres K-Wurfs

Sonntag, 03.10.2010

Unsere kleine Betty erwartet ihren zweiten Wurf – unseren K-Wurf!
Betty ist am Sonntag, den 29.08.2010 von Anton gedeckt worden, heute ist also schon der 35. Schwangerschaftstag! Am vergangenen Montag war Sabine mit Betty bei Frau Dr. Sehr, unserer Tierärztin, sie konnte drei Welpen erfühlen, genau wie bei Betty’s erstem Wurf im vergangenen Jahr ( da bekam sie 5 Welpen). Nun sind wir natürlich schon gespannt auf Betty’s zweiten Wurf, den wir um den 29./30. Oktober erwarten… Wer wissen will, wie Betty’s und Antons Welpen aus dem I-Wurf aussahen, kann viele, viele Bilder unter “Unsere Welpen” und dann weiter unter I-Wurf bewundern… Wollen wir ‘mal hoffen, dass wir wieder so wunderschöne Welpen bekommen wie beim letzten Mal…

 

Sonntag, 24.10.2010

So, noch ‘ne knappe Woche, dann hat unsere kleine Betty auch ihre zweite Schwangerschaft ganz, ganz tapfer hinter sich gebracht. Betty hat ein kugelrundes Bäuchlein, und sowohl der Bauchumfang als auch das Gewicht entsprechen in etwa dem der ersten Trächtigkeit – Betty ist ein klein wenig schwerer als beim letzten Mal. Wir denken also, dass Betty wieder fünf, vielleicht sogar sechs Welpen bekommen wird. Sie ist jetzt ganz ruhig geworden, wir denken, sie bereitet sich innerlich schon auf die bevorstehende Geburt vor. Beim ersten Mal war sie ja regelrecht erstaunt, was da mit ihr passierte, bestaunte voller Verwunderung und Bewunderung ihre kleinen Welpen. Als wir die Kleinen dann bei ihr anlegten, war sie aber sofort ganz Mama und hat ihre Welpen auch ganz wundervoll aufgezogen…
Wir möchten uns an dieser Stelle einmal für die vielen guten Wünsche bedanken, die in den letzten Wochen telefonisch und per email für unsere kleine Betty von Euch eingegangen sind! Drückt bitte weiterhin alle Eure Daumen, damit für unsere kleine Betty und ihre Welpen alles gut geht!!! Wir melden uns natürlich wieder, sobald die Welpen da sind…

Eure Familie Pelz & die Jackies of Water Castle

 

Donnerstag, 28.10.2010

Es ist vollbracht – Betty hat heute früh in der Zeit von 4:20 bis 6:15 Uhr fünf putzmuntere und wunderhübsche kleine Jackie -Welpen geboren, zwei Jungs und drei Mädels… Die Namen unseres Quintetts stehen zum Teil schon fest, teilweise sind wir uns noch nicht ganz einig – wir werden uns morgen sicher einigen… Hier aber schon die ersten Bilder unserer glücklichen Mama mit ihren super-süßen Welpen!

Na, zuviel versprochen? Die Jungs sind übrigens der schneeweiße Bursche mir den schwarz umrandeten Augen und der kleine Kerl mit den vielen braunen Flecken auf dem Rücken – die drei Mädels haben jeweils neben der Zeichnung am Kopf auch Flecken an der Rutenwurzel und zum Teil auf dem Rücken – alles weitere morgen!!!

P.S. – Mama Betty schläft jetzt…

Freitag, 29.10.2010

Mama Betty und ihren fünf Hübschen geht es prima – Betty kümmert sich sehr liebevoll um ihre Welpen, und die Kleinen haben alle bereits am ersten Tag zwischen 23 und 32 g zugenommen! Nun wollen wir auch das Geheimnis um die Namen unserer Russell-Bande lüften – es stellen sich vor:
Kaptain Jack Sparrow, geboren 4:25 Uhr, Geburtsgewicht 174 Gramm, Tricolor,  schwarz-braune Flecken um beide Augen, ansonsten schneeweiß…
Kirby, geboren 4:35 Uhr, Geburtsgewicht 173 g, braun-weiß, weißer Körper, brauner Fleck an der Rutenwurzel…
Klitschko, geboren 5:20 Uhr, Geburtsgewicht 163 g, braun-weiß, große braune Flecken auf dem Rücken…
Katy-Käferchen, geboren 5:30 Uhr, Geburtsgewicht 161 g, braun-weiß, je zwei braune Flecken hinter den Schultern und am Po, Rutenwurzel braun…
Klara (Klärchen), geboren 5:20 Uhr, Geburtsgewicht 160 g, braun-weiß, breite Blesse, ein großer brauner Fleck am Po, Rutenwurzel braun…
Na, wie gefallen Euch die Namen?
Neue Bilder gibt’s auch schon wieder:

Mama Betty mit ihren fünf Kleinen… links Katy, Mitte Klitschko, dann Kirby, rechts Kaptain Jack
links Klara, dann Katy, senkrecht Klitschko, drauf Kirby, hinten Kaptain J.
Kaptain Jack Sparrow on Tour… … der kleine Kerl ist einen Tag alt!…
wer fehlt? – Kaptain Jack – schon wieder unterwegs… die hübsche Katy
da krabbelt Klitschko… …um seine Geschwister rum…

…sind schon süß, die Mini-Jackies, was?

…Fortsetzung folgt…

 

Montag, 01.11.2010
…sie futtern und futtern, und sie wachsen und wachsen… Unsere fünf Traumwelpen entwickeln sich prächtig, sie sind gerade einmal vier Tage alt, und doch kann man geradezu zusehen, wie die Kleinen wachsen und zunehmen. Morgen, also im Alter von fünf Tagen, werden die ersten Welpen ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt haben. Sie sehen jetzt schon richtig propper aus und krabbeln auch schon durch die ganze Wurfkiste, wenn Mama Betty einmal nicht nahe genug bei ihnen ist. Betty ist immer noch unwahrscheinlich bedacht darauf, dass keiner unserer anderen Hunde in die Nähe ihrer Welpen kommt. Sie brummt dann unmissverständlich und zeigt so ihren Beschützerinstinkt. Uns gegenüber hat sie jedoch vollstes Vertrauen, wir können natürlich jederzeit an die Welpen heran. Noch verlässt Betty die Wurfkiste und das Welpenzimmer äußerst ungern, selbst Pipi macht sie noch immer in größter Eile, um dann schnellstmöglich wieder zu ihren Welpen zu rennen. Die Geräusche der Kleinen bestaunt und bewundert Betty noch immer, oft legt sie ihr Köpfchen zur Seite und beäugt ihren Nachwuchs sekundenlang um ihn anschließend sorgfältig abzuschlecken. Wir sind sehr froh darüber, dass Betty so eine tolle Mama ist und wir somit keinerlei Probleme bei der Aufzucht der Welpen haben.
Die ersten Portraits unserer Mini’s möchten wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten – eine kleine Information vorab: Die Pigmentierung der Nasen, Lefzen, und Pfötchen der Welpen beginnt ganz schwach in diesen Tagen, man kann auf einigen Bildern in den rosa Näschen und Mäulchen bereits leichte Verfärbungen erkennen. In den kommenden Tagen nehmen diese Verfärbungen immer weiter zu, um dann in einigen Wochen zu wundenschönen dunklen Näschen, Lefzen und Pfötchen zu werden…

Jetzt aber zu den Bildern:

…noch schläft Katy ganz friedlich …wie auch ihre Geschwisterchen…
Pleased to meet you, I’m Kaptain Jack …der sieht doch wohl hammermäßig aus, oder?…
…noch sind die Näschen fast ganz rosa… …gestatten, Mr. Klitschko, schokoladenbraun…
,,,er hat ein perfektes Herzchen auf der Stirn… …untersucht schon die Umgebung…
…kuschelig, der kleine Kerl…
…ein klein wenig verfärbt sich das Näschen schon… …jetzt kommt Klärchen…
…sie war sehr zappelig, kaum zu fotografieren… …sie scheint rauhaarig zu werden…
…dann ist da noch die süße Kirby
…eine Hand voll Hund – Kirby… …auch Katy hat ein Herzchen vorzuweisen…
…Gääähn…. …Katy ist rotbraun…
…und sehr schön gezeichnet (hier nicht so gut erkennbar) …die fünf Kleinen sind erst vier Tage alt, aber haben sich schon ganz toll entwickelt, oder?                                   …Fortsetzung folgt…

 

Sonntag, 07.11.2010

Heute beginnen wir unsere Neuigkeiten mit einem kleinen Bilderrätsel…

Na, was ist das wohl? oder das da?
Ist das besser zu erkennen? Jetzt aber oder?

Na, wer kommt drauf? .

.

.

.

.

.

.

Ja, es ist das Lottchen – Lottchen wuselt sich immer unter das Spannbettuch, das wir auf unsere Couch spannen, wenn wir es uns dort gemütlich machen. Sie liebt es, unter das Bettuch zu krabbeln und darin herumzutollen!!!

Doch jetzt zu Katy-Käferchen, Klitschko & Co – die fünf entwickeln sich weiter prächtig und nehmen stetig zu, wie man aus der nachfolgenden Tabelle sieht. Ihr Tag besteht immer noch aus futtern, futtern und nochmal futtern – dazwischen wird ausgiebig gepennt und mit Mama geschmust. Mama Betty ist immer noch sehr geduldig mit ihren Kleinen, bislang akzeptiert sie auch Anton noch nicht in der Nähe ihrer Welpen. Allerdings bleibt sie jetzt doch schon mal ein paar Minuten draußen.

Heute Abend hat Katy-Käferchen als Erste im K-Wurf schon am 10. Tag ihre Äuglein geöffnet. Sie sieht natürlich sofort noch hübscher aus als zuvor! Jetzt werden die anderen Welpen in den nächsten Tagen auch die Augen öffnen – es ist immer einer der schönsten Momente der ganzen Welpenzeit für uns!!!
Heute gibt es nur ein neues Bild – die nächsten heben wir uns für die nächsten Tage auf, damit alle Besucher unserer hompage die ersten “Augen”blicke unserer Welpen genießen können…    ein absoluter Fulltime-Job – Welpen großziehen…

So, bis die Tage, Eure Familie Pelz

 

Sonntag, 14.11.2010
…nur eine Woche ist vergangen, aber es gibt eine ganze Menge zu berichten…

Unsere fünf Welpen aus dem K-Wurf sind flügge geworden – alle haben im Laufe der vergangenen Woche die Augen geöffnet und bestaunen ihre Umgebung, und seit heute haben wir den Eindruck, als würden sie jetzt auch schon Geräusche wahrnehmen. Gestern haben wir die Wurfkiste geöffnet, und sofort haben die Mini-Jackies unser Badezimmer erobert. Sie können sich jetzt schon auf ihren kleinen, dicken Beinchen halten und ein paar Schritte laufen. Aber diese Ausflüge sind immer noch sehr kurz, und anschließend wird wieder lange ausgeruht und geschlafen. Am Donnerstag haben die Minis ihre erste Wurmkur bekommen und Gift und Galle gespuckt – scheint nicht so recht zu schmecken… Katy hat sich am schlimmsten angestellt, sie hat wie wild ihr Köpfchen geschüttelt und sich ausgiebig geekelt. Aber letztendlich haben die Welpen die Prozedur tapfer überstanden, was bleibt ihnen auch anderes übrig? Betty akzeptiert Menschenbesuche deutlich gelassener, seit ihre Welpen ihre Wurfkiste selbständig verlassen und wieder zurückkehren – wir vermuten zumindest, dass da ein Zusammenhang besteht und Betty ihre Welpen nicht mehr als völlig hilflos ansieht. Jedenfalls lässt sie unseren Besuch seit gestern ohne Murren ins Welpenzimmer…

Ein paar neue Bilder haben wir natürlich auch wieder anzubieten, wir wünschen viel Spaß damit…

…die Wurfkiste ist auf, und schon geht’s raus – Mama ist noch dabei!… …ganz schön komisch, so allein (Klärchen)…
…die beiden Jungs verlassen erstmals ihre Kiste… …gemeinsam ist man mutiger…
…gemerkt?, die Augen sind auf, die Näschen schon fast durchgefärbt… …zwei Brüder, doch unterschiedlicher geht’s nicht…
…was gibt’s denn dort zu sehen?… …Klärchen wird wohl rauhaarig…
…ihr Näschen ist noch halb-rosa… …Katy steht schon wie ‘ne Große!…
…vorne Katy, dahinter Kirby (ganz hinten wacht Mama Betty)… …Klitschko erklimmt die Welpenkiste, vorne “Eisbär” Kaptain Jack…
…Gewusel in der Welpenkiste… …Klitschko ist immer noch nicht drin…
…Klitschko hat’s fast geschafft, Kaptain Jack ist schon drin! …und Mama Betty sitz die ganze Zeit dabei, bemerkt?…
…der süße Klitschko – völlig geschafft… …der ist doch wohl zum Klauen, oder?…
… Mama beschnüffelt ihre Kleinen… …Klitschko großen Schrittes…
…alle Mann (und Frau) wieder an Bord… …und gleich sind sie wieder müde…
…unser süßer, bunter Haufen… …Katy schaut herüber, vorne döst Klärchen…
…mit geöffneten Augen wirken die Jackies doch gleich ganz anders, oder?… …die Russell-Bande…
…Klärchen hat rechts ein weißes Ohr!… …Katy erklimmt Klärchen…
…Kullerauge Kaptain Jack… …und die kleine Kirby…
…und gleich beginnt das Knuddelpennen… …und wer ist da noch wach?…
…Klärchen schläft schon, und im Hintergrund blinzelt Kaptain Jack… …wohlverdiente Ruhepause…
…ab jetzt ohne Worte…
La-Le-Lu…. …das Jackie-Sandmännchen war da…

 

Datum Kaptain Jack Sparrow Kirby Klitschko Katy-Käferchen Klara (Klärchen)
28.10.2010 174g 173g 163g 161g 160g
29.10.2010 204g 200g 195g 187g 183g
30.10.2010 241g 226g 216g 230g 220g
31.10.2010 281g 259g 261g 265g 256g
01.11.2010 320g 272g 284g 292g 282g
02.11.2010 355g* 310g 328g* 340g* 324g*
03.11.2010 397g 335g 350g 370g 360g
04.11.2010 420g 360g* 373g 385g 390g
05.11.2010 449g 386g 398g 405g 418g
06.11.2010 490g 410g 430g 450g 440g
07.11.2010 535g 435g 470g 500g 480g
08.11.2010 568g 465g 498g 515g 520g
09.11.2010 601g 490g 530g 532g 570g
10.11.2010 633g 510g 555g 580g 593g
11.11.2010 670g 534g 585g 630g 620g
13.11.2010 718g 585g 640g 696g 690g

So, das war’s mal wieder – sind schon wundervoll, die Kleinen!

Sonntag, 21.11.2010
Unseren fünf Süßen geht’s prächtig, sie werden von Tag zu Tag lebhafter und raufen jetzt schon mächtig miteinander. Das erste Welpenfutter haben sie heute auch schon bekommen, vielleicht können wir Mama Betty so ein wenig entlasten.

…noch ist Ruhe in der Kiste… …Katy und Klärchen werden wach…
…Kirby lugt auch schon… …Kaptain Jack pennt noch…
…Kirby zwischen ihren Brüdern… …jetzt rekelt sich Kaptain Jack…
…Schwesterchen Kirby beobachtet Kaptain Jack… …Geschwisterliebe…
…und auch Klitschko wird endlich wach… …na ja, halbwegs wach zumindest…
…dann geht’s los… …alle Mann raus aus der Kieste…
…Klitschko und Katy… …nun folgt Jackie-Gewusel…
  …die süße Katy… …Kaptain Jack vor Klitschko…
… alle fünf unterwegs…
K.J.
Klitschko
…Katy zwinkert, Klärchen mit weißem Ohr… …ist die süüüß…
… Fortsetzung folgt…

 

Sonntag, 05.12.2010

So – nun habt ihr zwei Wochen nichts von uns gehört und gesehen – wir haben’s einfach nicht geschafft,  die homepage zu aktualisieren. Neue Bilder haben wir natürlich trotzdem gemacht, und die gibt es dann heute halt für die letzten zwei Wochen. Die Mini-Jackies haben ihre zweite und (heute) ihre dritte Wurmkur bekommen, da wird natürlich kräftig gespuckt und gemeckert, aber was sein muss…

Ansonsten fressen die fünf Hübschen inzwischen sehr gut und gerne ihr Welpenfutter, und so hat Mama Betty weit weniger mit dem Säugen zu tun. Wegen des sehr schlechten und eiskalten Wetters konnten die Kleinen noch nicht in unseren Garten, nur Katy und Klitschko haben sich heute auf unseren Balkon in den Schneematsch gewagt, aber nach zwei Sekunden waren sie schon wieder drin in der warmen Stube. Wollen wir mal hoffen, dass es in den nächsten Tagen etwas besser wird mit dem Wetter, dann können wir unserer Russel-Bande auch unseren Balkon und dann den großen Garten zeigen.
Ach ja, Kaptain Jack und Katy haben bereits ihre neuen Familien ausgesucht – Kaptain Jack geht zu Idefix (aus unserem I-Wurf), Iris und Detlef nach Düsseldorf, Katy zieht es nach Bochum, wo eine nette neue Familie schon sehnsüchtig auf sie wartet! Klitschko, Kirby und Klärchen warten noch auf ihre neuen Familien, mal schauen, wer sich da wen aussuchen wird…

Jetzt will ich Euch aber nicht weiter warten lassen, hier kommen die schönen neuen Bilder unserer jüngsten Jackies of Water Castle…

Klärchen, Kirby und Kaptain Jack werden wach… …wobei Kaptain Jack noch leicht verpennt wirkt…
Klitschko on tour… das Herzchen ist sein Markenzeichen…
alles wird erschnüffelt Katy mit Klitschko…
noch immer nicht ganz wach?! Klärchen
Klitschko packt sich Kaptain Jack Klitschko und Katy
Klärchen schläft wieder nochmal Katy und Klitschko
und ab ins Körbchen die beiden Brüder, auch wenn man es nicht wirklich sehen kann!
Kirby und Katy süß die beiden, oder?
…zum Klauen… Mama mit Töchterchen Klara
Klara ganz groß! Kirby und Katy
Katy Kaptain Jack und Kirby
das Körbchen hat’s schon wieder hinter sich… …liegt sich aber noch ganz gut drin…
faule Bande… …verfressene Bande…
Kirby ist noch etwas müde …aber nicht mehr lange…
wann gibt’s denn was zum Spielen? ja nu, endlich….
ist die süüüß…
Katy und Klitschko mit Klorolle… …und mit Seil…

… Fortsetzung folgt…

 

Mittwoch, 05.01.2011
nun ist sogar ein ganzer Monat vergangen seit dem letzten update unserer Seite, aber die Vorweihnachtszeit, beruflicher Stress, die fünf Welpen, Welpenbesuche, unsere anderen Tiere, dann die Weihnachtsfeiertage und Silvester, es war einfach keine Zeit übrig, tut uns leid!…

Inzwischen ist viel passiert, wir haben viele nette Menschen kennen gelernt, die sich für unsere Welpen interessiert haben, und fünf Familien sind bzw. werden nun stolze Besitzer je eines unserer Welpen. Alle Welpen bleiben dieses Mal in unserer Nähe, sie ziehen nach Dortmund, Bochum, Düsseldorf, Moers und Voerde-Spellen.
Die fünf Welpen vom K-Wurf waren ganz außergewöhnlich lieb und es hat uns wieder einmal sehr viel Freude gemacht, die Kleinen auf ihr Leben vorzubereiten. Sie haben wunderbar miteinander gespielt und es gab kaum Streit zwischen ihnen. Es war traumhaft miterleben zu dürfen, wie die kleine Russell-Bande im tiefen Schnee unseres Gartens getobt hat, wie schlau die Mini-Jackies es sofort verstanden haben, die freigeschaufelten Wege als Rennbahnen zu benutzen. Nach einigen Minuten mussten wir diese Ausflüge dann aber wegen der eiskalten Temperaturen auch schon wieder beenden…
Kaptain Jack, Katy, Klara und Klitschko sind in den letzten Tagen des Jahres 2010 von ihren neuen Familien abgeholt worden, und wir haben von allen sehr positive Rückmeldungen bekommen. Die Welpen haben sich problemlos in ihrem neuen zu Hause zurecht gefunden und auch die Silvesternacht haben sie alle ohne Probleme überstanden. Die kleine Kirby ist noch ein paar Tage länger bei uns geblieben und wir hatten viel Spaß daran, auch mal einen einzelnen Welpen genießen zu dürfen. Kirby selbst hat ihre Nesthäkchen-Rolle ebenfalls sichtlich genossen und hat von morgens bis abends mit der unermüdlichen Mama Betty, dem erstaunlich geduldigen Papa Anton, und auch mit unserer ganzen Familie spielen dürfen. Nun wird die süße Kirby uns morgen ebenfalls verlassen, und das fällt jetzt schon recht schwer, man gewöhnt sich sehr schnell an so eine kleine Maus… Aber Kirby’s neue Familie wohnt in Spellen, keine 3 km von uns entfernt, und so werden wir sie sicherlich des öfteren wiedersehen 🙂 Und Kirby wird auf einem Bauernhof leben und drei Kinderherzen erfreuen… So, nun habe ich noch viele, viele Bilder der vergangenen Wochen anzubieten. Sie sind noch nicht alle bearbeitet, daher werde ich sie nach und nach hier einstellen, ihr müsst halt öfter mal auf unserer Seite vorbeischauen. Auch von den neuesten Jackies-of-Water-Castle-Besitzern haben wir schon brandaktuelle Bilder bekommen – das nenne ich vorbildlich, weiter so!!! Die Bilder werde ich hier auch alle zeigen, aber auch das wird noch ‘ne Weile dauern…

Fortsetzung folgt…

 

Samstag, 08.01.2011
So, nun ist es wieder ruhiger geworden bei uns – mit Kirby hat uns am Donnerstag der letzte Welpe des K-Wurfes verlassen, wir sind wieder mit unseren sechs Wauwis “allein” und können uns wieder mehr um sie kümmern.

Hier wie versprochen weitere Bilder der vergangenen Wochen:

… Fortsetzung folgt…

 

 

 

 

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*