Q-Wurf – 04.10.2014

Sonntag, 30. November 2014

Eine aufregende Woche liegt hinter uns, mit vielen Welpenbesuchen, der Fahrt nach Gütersloh zur Welpenabnahme und dem Tierarztbesuch fürs Chippen und Impfen. Unsere sieben Zwerge haben die lange Fahrt nach Gütersloh und zurück und auch das Impfen und das Chippen sehr tapfer überstanden. Keiner der Welpen hat auch nur einen Mucks abgegeben, und die Kleinen haben zur Belohnung auch immer gleich nach dem Pieks etwas Hunde-Leberwurst aus der Tube naschen dürfen, damit sie Elke (die Zuchtwartin) und den Tierarzt in guter Erinnerung behalten. Die Untersuchung und Impfung fanden in einem Katzenhaus statt, das von unserer Zuchtwartin betrieben wird (Vereinszweck unseres JRTC NRW e.V. ist neben der Zucht von Jack Russell Terriern auch der Tierschutz). So haben die Welpen ganz nebenbei auch noch zwei super-liebe, ausgewachsene Perser-Katzen (Kater) kennen gelernt. Die ganze Russell-Bande ist hinter diesen langhaarigen Katern hergerannt, hat sie natürlich gestellt, und dann krabbelten sieben Jackie-Welpen auf diesen armen Katern herum. Die waren so dermaßen lieb und geduldig, dass sie das tatsächlich ertrugen. Wir haben die Kater dann erlöst und haben sie auf einem Tisch in Sicherheit gebracht. Aber es war (zumindest für die Welpen und für mich, vielleicht nicht so sehr für die beiden Kater) ein tolles Erlebnis. Sie hatten weder vor der völlig fremden Umgebung, noch vor den fremden Gerüchen, den Katzen, noch den Menschen Angst. Alles und Jeder wurde stürmisch begrüßt, und die Kleinen haben sage und schreibe zwei Stunden dort herumgetobt als wäre es das letzte Mal in ihrem Leben. Um 19:30 ging es dann (mit 170 km/h) auf die Heimfahrt, und um 20:40 Uhr waren wir „alle Mann“ glücklich und zufrieden wieder zu Hause.
Für heute hatte ich vermutet, dass unsere Welpen völlig geschafft sind von den gestrigen Ereignissen – aber weit gefehlt – es sind halt Jackies!
Die Bande war heute früh um Sieben putzmunter als sei nichts passiert. Es geht ihnen also ausgesprochen gut und alle zukünfigen Welpenbesitzer dürfen beruhigt sein!
Bilder habe ich dieses Mal nicht anzubieten, bei den vielen Welpenbesuchsterminen die ganze Woche über und vor allem am Wochenende war das einfach nicht zu schaffen. Aber ich hoffe, dass wir in den nächsten Tagen noch ein paar schöne Fotos machen können, bevor unsere Welpen dann nach und nach zu ihren neuen Familien umziehen. Und bald geht dann wieder einmal eine sehr schöne, aber natürlich auch anstrengende Welpenzeit vorüber. Da wir aber wieder sehr nette Welpenkäufer für unsere Jackies gefunden haben, kommen wir schon klar damit, wenn es auch wie immer schwer fällt, unsere Babies in ihre neue Umgebung zu entlassen…

 

Dienstag, 25. November 2014

Dank des guten Wetters der letzten Tage haben sich unsere sieben Zwerge inzwischen besser an den Garten gewöhnt. Nun raufen sie auch draußen in ihrem Welpengehege miteinander, besonders in den Blättern macht ihnen das sichtlich Spaß. Am Schönsten ist es jedoch wenn Murphy und Peaches mit den Kleinen spielen. Die beiden Joungster sind mit ihren elf bzw. neun Monaten noch genauso verspielt wie die Welpen, und so beschäftigen sie die Mini-Russell-Bande und halten sie draußen auf Trab, so dass die Kleinen draußen nicht so schnell frieren. Nach etwa einer halben Stunde sind die Welpen dann völlig ausgepowert, wir bringen sie wieder in “ihre” Küche und sie schlafen glücklich und zufrieden tief und fest ein. Mama Betty scheint auch recht froh zu sein, dass sie ab und zu auf diese Weise entlastet wird, denn die wilden Spiele, die Murphy und Peaches mit den Welpen veranstalten, die könnte Betty kaum den ganzen Tag durchhalten.

Einige Bilder vom vergangenen Sonntag:

20141123_153640 20141123_153555 20141123_153641 20141123_153642 20141123_153717 20141123_153814 20141123_153854 20141123_153948 20141123_154021 20141123_154153 20141123_154159 20141123_155823 20141123_155726 20141123_155708 20141123_155646 20141123_154201 20141123_155825 20141123_155827 20141123_155833 20141123_160213 20141123_155929 20141123_160310 20141123_160320 20141123_160406 20141123_160408 20141123_160409 20141123_160523 20141123_160524 20141123_160557 20141123_160624 20141123_161124 20141123_161209 20141123_161244 20141123_161251 20141123_161301 20141123_161302

…und noch ein paar Bilder von heute Nachmittag – Lucy hat auch so richtig Spaß an den Welpen…

Lucy hat alles im Blick

Lucy hat alles im Blick

20141125_135430 20141125_135638 20141125_135640 20141125_135701 20141125_135754 20141125_135759 20141125_135801(0) 20141125_135808 20141125_135809 20141125_135814 20141125_135857 20141125_135902 20141125_135949 20141125_140453 20141125_140455 20141125_140627       20141125_140715  20141125_140719 20141125_140716

Sonntag, 16. November 2014

Schon wieder ist eine Woche vergangen, unsere sieben Welpen sind jetzt schon sechs Wochen alt. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht…
Unsere sieben Zwerge werden nun von Tag zu Tag mehr zu richtigen Jackies, raufen und balgen miteinander, flitzen durch Küche und Flur und raus auf den Balkon. Den Garten mit seinem nassen, kalten Gras und matschigen Boden mögen sie immer noch nicht so richtig leiden, nach kurzen Spurts verkriechen sich die Welpen doch immer wieder in ihren Kennel mit der warmen Decke. Wir hoffen nun, dass wir auch einmal ein paar sonnige Tage bekommen, damit die Welpen den Garten auch einmal so richtig genießen und sich dort austoben können. Ein paar Garten-Bilder von Samstag, dem 15. November – bei schlechtem Wetter – haben wir aber trotzdem anzubieten:

20141115_132300

20141115_132257

 

20141115_132259

20141115_13230020141115_132303 20141115_132303(0)

20141115_132405

20141115_132625

20141115_132638

20141115_132843

20141115_132849

20141115_132852

20141115_132853

20141115_132929

20141115_132933

20141115_133026

20141115_133033

Heute Abend haben die Jackie-Welpen erstmals Rinderohren zum Knabbern bekommen – die Ohren sind fast genuso groß wie die Welpen, aber mehr als daran rumknabbern können sie ohnehin noch nicht wirklich. Ein paar Eindrücke haben wir festgehalten:

20141116_18351520141116_18355420141116_18360720141116_183608 20141116_183622 20141116_183629 20141116_18363020141116_183735 20141116_183719 20141116_183718 20141116_183716 20141116_183713

…Ende der Raubtierfütterung und gute Nacht… – Tatortzeit!

 

Sonntag, 09. November 2014

Nun ist auch das Welpengehege tagsüber Vergangenheit – die sieben Strolche dürfen nun in der gesamten Küche herumtollen, besonders das relativ kleine Rattankörbchen finden sie extrem gemütlich. Also quetschen sich alle sieben Welpen in dieses Körbchen, liegen auf- und untereinander, ein richtiges Welpen-Knäuel :-). Den Hausflur und Balkon finden die Kleinen noch nicht so toll, vermutlich ist es ihnen einfach zu windig und kalt. Trotzdem haben wir sie heute erstmals “alle Mann” in den kleinen Welpenkennel gepackt und hinab in den Garten getragen. Obwohl es recht sonnig war fühlten sie sich bei dem kalten Wind und auf dem kalten und nassen Boden nicht wirklich wohl. Als erster verließ Quinn den Kennel, sprang auf die Wiese – und schwupps – wieder rein in den Kennel. Nach und nach sind dann aber alle Welpen neugierig geworden und sind raus aus dem Kennel in das unbekannte Terrain. Wir haben ihnen dann eine kleine Decke hingelegt, aber so richtig konnten sie mit ihrer neu gewonnenen Freiheit noch nichts anfangen. Dann haben wir zunächst Lucy und dann auch Murphy zu den Welpen gelassen, und sofort wurden die Kleinen selbstsicherer und spielten mit den beiden Großen. Der erste Ausflug in den Garten dauerte nicht sehr lange, nach etwa einer Viertelstunde haben wir die sieben Zwerge wieder eingesammelt und in ihre wohlvertraute Küche gebracht. Der kleine Kennel bleibt von nun an in der Küche, so dass die Welpen damit vertraut werden und sie später postive Erfahrungen damit verknüpfen.

20141109_120111_Richtone(HDR)20141109_11463520141109_11460120141109_11460020141109_11461320141109_11455320141109_115145 20141109_115143 20141109_115133 20141109_115132 20141109_115045 20141109_115001 20141109_115000 20141109_114958 20141109_11495720141109_11464420141109_115858_Richtone(HDR) 20141109_115751_Richtone(HDR) 20141109_115744_Richtone(HDR) 20141109_115737_Richtone(HDR) 20141109_115732_Richtone(HDR) 20141109_115522 20141109_115512 20141109_115500 20141109_115459 20141109_115457 20141109_115400 20141109_115359 20141109_115340 20141109_115316 20141109_115258 20141109_11525120141109_115536_6 20141109_115535_5 20141109_115535_4 20141109_115534_3 20141109_115534_2 20141109_115533_1 20141109_115529_3 20141109_115529_2 20141109_115529_1 20141109_115708_10 20141109_115707_9 20141109_115707_8 20141109_115707_7 20141109_115707_6 20141109_115707_5 20141109_115707_4 20141109_115707_3 20141109_115707_2 20141109_115701_1 20141109_115651_14 20141109_115651_13 20141109_115651_12 20141109_115651_11 20141109_115651_10 20141109_115651_9 20141109_115649_8 20141109_115648_7 20141109_115648_6 20141109_115647_5 20141109_115641_4 20141109_115635_3 20141109_115635_2 20141109_115635_1 20141109_115628_2 20141109_115628_1 20141109_115625_5 20141109_115625_4 20141109_115625_3 20141109_115624_2 20141109_115621_1 20141109_115612_11 20141109_115612_10 20141109_115611_9 20141109_115609_8 20141109_115609_7 20141109_115609_6 20141109_115609_5 20141109_115609_4 20141109_115608_3 20141109_115608_2 20141109_115603_1 20141109_115554_13 20141109_115554_12 20141109_115554_11 20141109_115554_10 20141109_115554_9 20141109_115554_8 20141109_115554_7 20141109_115553_6 20141109_115553_5 20141109_115553_4 20141109_115553_3 20141109_115553_2 20141109_115541_1

 

Sonntag, 26. Oktober 2014

Oh Gott, die sieben Welpen haben unsere Küche erobert! Nachdem die sieben Zwerge Mitte der Woche ihre Wurfkiste verlassen und das Badezimmer erobert hatten, sind sie heute gleich in ihr Welpengehege umgezogen, das wir in unserer Küche für sie aufgebaut haben. Der Platz im Badezimmer war für sieben Welpen einfach zu klein, und so haben wir uns entschlossen, unsere Küche schon heute “aufzugeben” und den Welpen zu überlassen. Na ja, nicht ganz, aber der Küchentisch musste ins Wohnzimmer umziehen, und nun steht mitten in unserer Küche ein neuer, 1,60 x 1,60 m großer Welpenauslauf. So bekommen die Kleinen schon mit ihren mittlerweile drei Wochen alles mit, was so bei uns passiert, sind sozusagen “mitten im Getummel”.
Betty lässt noch keinen anderen Hund an ihre Welpen heran, der Schutzinstinkt ist noch immer sehr groß. Aber bis an das Törchen, das die Küche vom Flur trennt, kommen die anderen Jackies nun heran, so dass sich Betty langsam wieder an ihr Rudel gewöhnt.
Quipsy, Quintus, Quebby, Quentin, Queeny, Quadro und Quinn waren total aufgeregt, sind knurrend und fiepsend in ihrem neuen Auslauf herumgelaufen. Während der vorlaute Quinn seine neue Umgebung knurrend begrüßte, ging die vorsichtige Quipsy eher zurückhaltend an die neue Erfahrung heran.
So langsam kann man nun die unterschiedlichen Charaktere der Welpen erahnen, die Unterschiede werden in den nächsten zwei Wochen dann immer deutlicher für uns erkennbar sein.
Viele neue Bilder haben wir auch wieder gemacht, eine kleine Auswahl wollen wir Euch heute schon einmal zeigen:

IMG_2928

Quinn

IMG_2938

Quinn

IMG_2935

Quinn

IMG_2963

Quentin

IMG_2958

Quintus

IMG_2948

Quintus

IMG_2944

Quintus

IMG_2969

Quentin

IMG_2972

Quentin

IMG_2989

Quadro

IMG_2974

Quadro

IMG_2978

Quadro

IMG_2994

Quipsy

IMG_2995

Quipsy

IMG_2998

Quipsy

IMG_3005

Quipsy

IMG_3007

Quipsy

IMG_3014

Quebby

IMG_3009

Quebby

IMG_3017

Quebby

IMG_3026

Quebby

IMG_3028

Queeny

IMG_3045

Queeny

IMG_3044

Queeny

IMG_3034

Queeny

IMG_3033

Queeny

IMG_3031

Queeny

Sonntag, 19. Oktober 2014

Unsere sieben Zwerge sind nun zwei Wochen alt! Die kleine Russell-Bande entwickelt sich hervorragend, Mama Betty hat glücklicherweise genug Milch für alle sieben Welpen, so dass wir uns darauf beschränken können, Betty so gut wie irgend möglich zu versorgen. Betty frisst Unmengen und versorgt ihre Kleinen sehr liebevoll. So nehmen alle Welpen gleichmäßig zu, wenn auch sehr unterschiedlich…

Quadro trägt seinen Namen zu recht, er wird sein Geburtsgewicht in zwei, drei Tagen bereits vervierfacht haben, wiegt mittlerweile  617 g!!! Die anderen Welpen haben ihr Geburtsgewicht auch schon in etwa verdreifacht, die winzige Queeny (Geburtsgewicht 129 g) bringt es inzwischen immerhin schon auf 353 g. Doch der Unterschied zu Quadro ist doch gewaltig. Aus den Erfahrungen mit unseren früheren Würfen wissen wir aber, dass auch die kleinen Welpen durchaus mit ihren größeren Geschwistern mithalten können.

Alle sieben Welpen haben in den letzten Tagen ihre Augen geöffnet, und es ist wie immer ein Traum für uns, diese wunderschöne Zeit miterleben zu dürfen. Immer öfter stemmen sich diese winzigen kleinen Hundewelpen jetzt auf ihre kleinen Beinchen und “laufen” durch ihre Wurfkiste.

Noch drei, vier Tage, dann werden die Winzlinge erstmals ihre Wurfkiste verlassen und unser Badezimmer erobern. Ihr Gehör wird auch bald funktionieren, und dann sind die kleinen Wesen schon richtige, kleine Jackies…

…zunächst wollen wir Euch wir noch ein paar Bilder zeigen, die während bzw. unmittelbar nach der Geburt entstanden sind…

20141004_103408 20141004_103558 20141004_103653 20141004_121501

Mein Gott, waren die da noch klein…

nun noch ein paar Bilder vom 6. Oktober…

20141006_180852 20141006_180533 20141006_180544 20141006_180548 20141006_180553 20141006_180710 20141006_180819 20141006_180826 20141006_180828

…und die aktuellsten vom 15. Oktober…

20141015_192107 20141015_192526 20141015_192532 20141015_183628 20141015_183632(0) 20141015_183730 20141015_190838 20141015_190824 20141015_190738 20141015_190735(0) 20141015_190706 20141015_190657 20141015_190902 20141015_190909(0) 20141015_190921 20141015_191009 20141015_191024 20141015_191237 20141015_191212 20141015_191126 20141015_191113 20141015_191105 20141015_191031 20141015_191252 20141015_191308 20141015_191311 20141015_191329 20141015_191355 20141015_191455 20141015_191955 20141015_191820 20141015_191818 20141015_191722 20141015_191649 20141015_191458

…Fortsetzung folgt…

 

Dienstag, 07. Oktober 2014

Sieben auf einen Streich!
Am vergangenen Samstag, den 04. Oktober 2014, hat unsere tapfere Betty SIEBEN kleine Jackie-Welpen geboren. Papa ist Anton, der nun im Alter von zehn  Jahren das letzte Mal decken durfte – offensichtlich hat er das allerdings noch sehr gut hinbekommen 🙂 , denn die sieben Kleinen sind quietschfidel…

Betty hat in der Nacht von Freitg auf Samstag noch recht ruhig geschlafen, so dass Betty und auch wir morgens um 8:00 Uhr ausgeruht aufwachten. Betty durfte kurz in den Garten, dann ging alles recht schnell – um 8:15 Uhr begannen die ersten Presswehen.

Um 8:43 Uhr ist bereits der erste Welpe da, Quipsy, eine süße, kleine Hündin, 154 g, braun-weiße Zeichnung nur am Kopf, schneeweißer Körper, ein kleiner Punkt auf der linken Backe, an den Ohren weiße Ränder. Betty hat vollstes Vertrauen zu uns, das Abnabeln übernehmen wir und Betty lässt das auch problemlos zu. Dann säubert sie die Kleine, und um 9:02 beginnen wieder die Presswehen.

Um 9:17 Uhr ist auch der zweite Welpe da, Quintus, ein wunderschön gezeichneter Rüde, 160 g, braun-weiße Zeichnung, dreieckige Blesse, ein brauner Fleck vor der Rute. Auch der zweite Welpe kommt problemlos zur Welt, Betty ist eine erfahrene Mama und geht sehr ruhig mit der Situation um.

Um 9:28 Uhr beginnen wieder die Presswehen, und schwups, da ist der dritte Welpe da, Quebby, wieder ein Mädchen, 157 g, mit einem komplett braunen Kopf, einem großen und einem kleinen Fleck auf dem Rücken, und einem Fleck an der Rutenwurzel. Quebby ist schokobraun und wunderschön… Um Punkt 10:00 Uhr beginnen wieder die Presswehen, und…

Um 10:18 Uhr ist der vierte Welpe bereits zu sehen… Quentin hat es Betty und uns nicht so leicht gemacht wie seine Geschwister, er kam in Steißlage, was häufig vorkommt, aber er steckte zunächst fest und drehte sich um seine eigene Körperachse. Aber mit etwas Hilfe von uns hat es der kleine Kerl dann doch geschafft, auch er ist braun-weiß, 200 g, eine Augenseite braun, eine Augenseite weiß, ein Fleck auf der linken Rückenseite.

Um 10:43 Uhr kommt Queeny zur Welt, die kleinste Hündin, 129 g leicht, ebenfalls braun-weiß mit schmaler Blesse und schneeweißem Körper. Queeny war so winzig, dass Betty sie so ganz nebenbei bekommen hat… Danach hat Betty dann eine kleine Pause eingelegt, hatte eine halbe Stunde keine oder kaum Wehentätigkeit, um 11.25 begannen dann wieder die Wehen.

Um 11:32 Uhr bekommt Betty zur Abwechslung dann wieder einen Rüden (gleichmäßiger geht wohl auch nicht), Quadro, 170 g, auch braun-weiß, er hat die größten Farbanteile im Q-Wurf, eine kleine Blesse, zwei große Flecken auf dem Rücken. Dann wieder kurze Pause bis 11:54 Uhr, Presswehen.

Der SIEBENTE WELPE wird um 11:55 Uhr geboren, Quinn,  ein kleiner Rüde, 155 g, Betty kann auch tricolor (!), er hat zwei schwarze Ohren und das linke Hinterbein ist schwarz-braun, ansonsten ist er schneeweiß – echt witzig!!!

Wir dachten zunächst, Betty hört gar nicht mehr auf, aber nach den super-süßen SIEBEN WELPEN war es dann doch genug! Betty hat das ganz, ganz toll hinbekommen, und wir sind stolz und glücklich, Euch die ersten Bilder der Mama und ihrer Russell-Bande zeigen zu können:

Die stolze Mama mit ihren sieben Welpen!

Die stolze Mama mit ihren sieben Welpen!

Sieben auf einen Streich!

Sieben auf einen Streich!

Quipsy

Quipsy

Quipsy

Quipsy

Quintus

Quintus

Quintus

Quintus

Quebby

Quebby

Quebby

Quebby

Quentin

Quentin

Quentin

Quentin

Quentin

Quentin

Queeny

Queeny

Queeny

Queeny

Quadro

Quadro

Quadro

Quadro

Quadro

Quadro

Quinn

Quinn

Quinn

Quinn

Und damit Ihr die Entwicklung unserer Russell-Bande mitverfolgen könnt, kommt an dieser Stelle wie gewohnt die Gewichtstabelle unserer Welpen:

Datum Quipsy Quintus Quebby Quentin Queeny Quadro Quinn
04.10.2014 154 g 160 g 157 g 200 g 129 g 170 g 155 g
05.10.2014 160 g 163 g 165 g 198 g 132 g 197 g 166 g
06.10.2014 178 g 183 g 180 g 231 g 142 g 225 g 192 g
07.10.2014 183 g 195 g 204 g 248 g 151 g 248 g 220 g
08.10.2014 211 g 215 g 237 g 280 g 186 g 290 g 247 g
09.10.2014 224 g 236 g 255 g 306 g 172 g 309 g 273 g
10.10.2014 249 g 253 g 279 g 336 g 191 g 347 g 293 g
11.10.2014 260 g 275 g 299 g 360 g 211 g 366 g 328 g
12.10.2014 287 g 302 g 336 g 401 g 232 g 413 g 346 g
13.10.2014 300 g 316 g 353 g 414 g 242 g 436 g 376 g
14.10.2014 313 g 350 g 369 g 439 g 265 g 473 g 398 g
15.10.2014 341 g 388 g 407 g 484 g 285 g 517 g 435 g
17.10.2014 389 g 438 g 450 g 525 g 325 g 570 g 480 g
19.10.2014 448 g 495 g 483 g 568 g 353 g 617 g 519 g
Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*